Service Navigation

Eurex erweitert Aktienindex-Segment mit neuen Quanto-Futures

Datum: 21. Mär 2016 | Eurex

Eurex erweitert Aktienindex-Segment mit neuen Quanto-Futures

Auf US-Dollar lautende Futures auf den Euro STOXX 50-Index starten am 21. März

Eurex, einer der weltweit führenden Terminmärkte und Teil der Gruppe Deutsche Börse, führt zum 21. März 2016 Quanto-Futures auf den Euro STOXX 50-Index ein. Das auf US-Dollar lautende Produkt ermöglicht es Anlegern, an der Entwicklung des Index zu partizipieren, ohne den Währungsschwankungen zwischen Euro und US-Dollar zu unterliegen.
Das Settlement der neuen Quanto-Futures erfolgt letztlich wie bei den Euro STOXX 50-Futures, den liquidesten Derivate-Kontrakten in Europa. Allerdings werden Handelsentgelte und Margin-Zahlungen in US-Dollar abgerechnet. Derzeit werden Quanto-Risiken von auf US-Dollar lautenden strukturierten Produkten von Banken in erster Linie durch OTC-Forwards abgesichert.
„Mit den neuen Quanto-Futures bietet Eurex eine börsliche Alternative zum OTC-Markt und ermöglicht den Handel der Korrelation zwischen Aktien und FX. Nicht-europäischen Kunden wird zudem die Möglichkeit geboten ein europäisches Aktien-Exposure in ihrer bevorzugten Währung zu handeln“, erklärte Mehtap Dinc, Mitglied des Eurex-Vorstands, verantwortlich für die Produktentwicklung.
Zur Markteinführung wird Eurex ein spezielles Anreizprogramm für Market-Maker anbieten, um ein liquides Orderbuch zu ermöglichen. Verschiedene Teilnehmer haben bereits ihr Interesse am Market-Making bekundet.

Weitere Informationen