Service Navigation

Hinweisgebersystem

Kontakt für Hinweisgeber

Unser Ziel bei der Gruppe Deutsche Börse ist es, rechtswidriges oder unethisches Verhalten in allen Geschäftsbeziehungen zu vermeiden. Daher bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, über unser Hinweisgebersystem bekannte oder vermutete Verstöße anonym zu melden.

Vertrauen ist die Grundbedingung unseres Geschäfts

Unser Handeln gegenüber Kolleginnen und Kollegen, Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern, Investorinnen und Investoren sowie der Öffentlichkeit ist von Integrität und Verantwortung geprägt. Verstöße gegen geltendes Recht oder unseren Verhaltenskodex tolerieren wir nicht. 

Die Gruppe Deutsche Börse agiert weltweit. Sie organisiert Finanzmärkte und bietet Marktteilnehmern die Infrastruktur für alle Bereiche des Wertpapier- und Derivategeschäfts: von der Bereitstellung von Indizes und Marktdaten über den Handel und die Verrechnung von Finanzinstrumenten bis hin zur Abwicklung und Verwahrung der Wertpapiere.

Vertrauen ist dabei die Grundbedingung für funktionierende Märkte und eine zukunftsfähige Wirtschaft. Um das in die Deutsche Börse gesetzte Vertrauen von den unterschiedlichen Stakeholdern des Unternehmens zu rechtfertigen, haben Integrität und Transparenz in unseren Geschäftsabläufen höchste Priorität. Dazu ist es notwendig, dass die Deutsche Börse Kenntnis von möglichen regelwidrigen oder unethischen Verhaltensweisen erlangt, insbesondere von Verstößen gegen geltende Strafnormen sowie gegen die Vorschriften unseres Verhaltenskodex. 

Ihre Hinweise können dabei helfen, Risiken frühzeitig zu erkennen und Sanktionen, Strafzahlungen und Reputationsschäden abzuwenden.

Hinweise online und anonym melden 

Unser Hinweisgebersystem bietet Ihnen die Möglichkeit, bekannte oder vermutete Verstöße über ein standardisiertes elektronisches Hinweisgebersystem anonym zu melden. Sie können hier Ihre Hinweise online eingeben. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Hinweise telefonisch zu übermitteln.

Mit unserem Hinweisgebersystem wollen wir sicherzustellen, dass Personen, die in gutem Glauben Verstöße melden, die größtmögliche Vertraulichkeit genießen und den größtmöglichen Schutz vor tatsächlichen oder angedrohten Vergeltungsmaßnahmen oder Repressalien als Folge ihrer übermittelten Hinweise erhalten.

Persönliche Verantwortung und Sorgfalt

Wir sind auf Ihre persönliche Sorgfalt und Ihr fachliches Urteilsvermögen angewiesen. Bitte beachten Sie, dass das wissentliche Verbreiten von falschen Informationen für die Betroffenen und eventuell auch für Sie zivil- bzw. strafrechtliche Konsequenzen haben kann.

ZUM ELEKTRONISCHEN HINWEISGEBERSYSTEM GELANGEN SIE HIER: Hinweisgebersystem

Um eine Meldung telefonisch zu übermitteln, benutzen Sie bitte folgende Telefonnummer. 

+49 (0)30 99257146 und den Zugangscode 5851.

Das automatisierte telefonische Annahmesystem steht in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch zur Verfügung.