Service Navigation

SUSE S.A. neu im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse

Datum: 19. Mai 2021 | Deutsche Börse Cash Market

SUSE S.A. neu im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse


Die SUSE S.A. (ISIN: LU2333210958) notiert seit heute im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Zum Handelsstart notierten die Aktien bei 29,50 Euro. Der Ausgabepreis lag bei 30,00 Euro.

Begleitet wurde der IPO von BofA Securities, Morgan Stanley, Deutsche Bank, Goldman Sachs, J.P. Morgan und Jefferies. BofA Securities und Morgan Stanley agieren als Designated Sponsors im Xetra-Handel. Spezialist am Handelsplatz Börse Frankfurt ist die Baader Bank.

Die SUSE S.A. ist eigenen Angaben zufolge ein weltweit führender Anbieter von Open-Source-Lösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Nürnberg beschäftigt etwa 1.900 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 447 Mio. Dollar.

Weitere Informationen