Service Navigation

Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG verlängert Vorstandsmandate von Dr. Thomas Book und Dr. Stephan Leithner

Datum: 18. Sep 2020 | Deutsche Börse

Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG verlängert Vorstandsmandate von Dr. Thomas Book und Dr. Stephan Leithner


Der Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG hat in seiner gestrigen Sitzung die Vorstandsmandate von Dr. Thomas Book und Dr. Stephan Leithner vorzeitig um fünf Jahre bis Ende Juni 2026 verlängert. 

Dr. Book (49) verantwortet das Vorstandsressort Trading & Clearing, zu dem u. a. der Kassamarkt mit der Frankfurter Wertpapierbörse, die Derivatebörse Eurex, Eurex Clearing, die Devisenhandelsplattform 360T, das Energie- und Commodity-Geschäft der EEX Group sowie das Marktdatengeschäft zählen. 

Dr. Leithner (54) verantwortet das Vorstandsressort Pre- & Post-Trading. Dazu zählen u. a. der Nachhandelsdienstleister Clearstream sowie mit Qontigo das Index- und Analytics-Geschäft, zu dem auch die DAX- und STOXX-Indizes gehören.

Beide sind seit Juli 2018 Mitglieder des Vorstands. Ihre derzeitigen Verträge laufen noch bis Ende Juni 2021.


>> Portraitfotos zum Download finden Sie in unserer Bilddatenbank.


Über die Deutsche Börse

Als internationale Börsenorganisation und innovativer Marktinfrastrukturanbieter sorgt die Gruppe Deutsche Börse für transparente, verlässliche und stabile Märkte. Mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Technologien schafft sie Sicherheit und Effizienz für eine zukunftsfähige Wirtschaft. Ihre Geschäftsfelder reichen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Börsenhandel. Dazu zählen die Zulassung, der Handel, das Clearing und die Verwahrung von Finanzinstrumenten, die Bereitstellung von Marktdaten sowie das Management von Sicherheiten und Liquidität. Als Technologieunternehmen entwickelt die Gruppe darüber hinaus moderne IT-Lösungen und bietet weltweit IT-Services an.

Das Unternehmen hat seine Zentrale am Finanzplatz Frankfurt/Rhein-Main und ist mit rund 6.000 Mitarbeitern an 38 Standorten weltweit präsent, darunter Luxemburg, Prag, London, New York und Chicago, Hongkong, Singapur, Peking, Tokio und Sydney.

Weitere Informationen