Service Navigation

Weltfrauentag: Der 8. März steht ganz im Zeichen der Anlegerin

Datum: 26. Feb 2019 | Deutsche Börse Cash Market

Weltfrauentag: Der 8. März steht ganz im Zeichen der Anlegerin

Vortragsprogramm für Frauen in der Frankfurter Börse / Weltweite Opening Bell zum Handelsstart

Die Deutsche Börse veranstaltet gemeinsam mit weiteren Institutionen am internationalen Weltfrauentag (8. März) ein umfangreiches Programm zur Förderung des Finanzwissens für Frauen.

Zu Beginn des Handelstages beteiligt sich die Deutsche Börse an einem globalen Event der Initiative „Women in ETF“, während dessen an zahlreichen Börsen in der ganzen Welt zu Handelsbeginn oder zum Handelsschluss Börsenglocken geläutet werden. Während eines Netzwerk-Frühstücks im Börsensaal geht Claire Peel, CFO der DWS Group, in ihrer Keynote auf den Leitsatz der diesjährigen Veranstaltung ein: „Think equal, build smart, innovate for change“. Dieser nimmt Bezug auf die Women-Kampagne 2019 der Vereinten Nationen.

Im Anschluss bietet die Deutsche Börse zusammen mit weiteren Institutionen am Finanzplatz öffentliche Vorträge für Anlegerinnen an. Dabei geht es unter anderem um die Themen Geldanlage mit ETFs, die Verknüpfung von Nachhaltigkeit und Geldanlage sowie um die Frage, wie sich weitverbreitete Fehler an der Börse vermeiden lassen.Zudem gibt die Deutsche Börse an diesem Tag einen Blick hinter die Kulissen der Börse und erklärt, wie der Handel funktioniert.

Weitere Informationen zum Tag sowie zur Anmeldung für die Opening Bell gibt es online unter boerse-frankfurt.de/weltfrauentag.