Service Navigation

FNZ und Clearstream gehen strategische Partnerschaft ein und kündigen führende Business-Intelligence-Lösung an

Datum: 13. Apr 2022 | Clearstream

FNZ und Clearstream gehen strategische Partnerschaft ein und kündigen führende Business-Intelligence-Lösung an

- Neue Partnerschaft erhöht Transparenz für Asset Manager im Vereinigten Königreich und Europa deutlich 
- Zukunftsweisende Business-Intelligence-Lösung verbessert Entscheidungsprozess von Asset Managern 
- Integrierte Fondshandel- und Verwahrungslösung aus einer Hand bringt wesentliche Effizienzgewinne für britische und europäische Fondsdistribution 

FNZ, die globale Vermögensmanagementplattform, und Clearstream, der Nachhandelsdienstleister der Gruppe Deutsche Börse, gehen eine strategische Partnerschaft ein, um eine neue Business-Intelligence-Lösung, die wesentliche Transparenzsteigerungen für britische und europäische Asset Manager bringt, anzubieten. 

Gegenwärtig sind Informationen über den Vertrieb von Anlagelösungen nicht zentral gebündelt und die Branche ist wenig vernetzt, weshalb Asset Manager Informationen dezentral aus ihren Distributionsnetzwerken beziehen müssen.  

Die neue Lösung von FNZ und Clearstream, basierend auf der Fund Centre-Plattform, versorgt Asset Manager mit globalen und regionalen Daten, welche es ermöglichen, Markttrends zu analysieren, das Anlageverhalten besser zu verstehen, die Entscheidungsprozesse rund um die Fondsdistribution zu verbessern und damit letztlich bessere Ergebnisse im Sinne des Geschäfts, der Kunden sowie der regulatorischen Anforderungen zu erzielen.  

Außerdem werden FNZ und Clearstream Asset Managern dabei helfen, ihr operatives europäisches Fondsdistributionsgeschäft effizienter zu gestalten – unterstützt durch Clearstreams integrierte Fondshandels- und Verwahrungslösung und FNZs Vermögensmanagementplattform. Dieser Service schafft für Asset Manager eine zentrale Anlaufstelle: Daten und Erkenntnisse werden gebündelt, um Verkaufs-, Produkt-, Risiko-, Compliance- und operative Informationen auf einen Blick verfügbar zu machen.  

Adrian Durham, CEO von FNZ Group, sagt: „Wir freuen uns darauf, mit Clearstream zusammenzuarbeiten und sind fest davon überzeugt, einen starken Partner gefunden zu haben, der unsere Wachstumsstrategie zum Nutzen der britischen und europäischen Asset-Management-Branche unterstützt. 

Durch die Partnerschaft und unsere neue Business-Intelligence-Lösung werden wir Asset Manager deutlich besser unterstützen können, indem wir die Transparenz in der gesamten Branche deutlich verbessern. 

Hierdurch können wir die operative Effizienz signifikant steigern, Reibungsverluste reduzieren und das Kundenerlebnis verbessern – all dies trägt zu FNZs Ziel bei, den Aufbau von Vermögen und Vermögensmanagement für jeden zugänglich zu machen.” 

Philippe Seyll, CEO von Clearstream Banking S.A. und Head of Investment Fund Services, fügt hinzu: „Wir freuen uns, FNZ als strategischen Partner unserer führenden Clearstream Fund Services zu begrüßen. Mit dieser Partnerschaft bauen wir unser starkes globales Netzwerk von Fondsverarbeitungs- und -Distributionspartnern über unsere Plattformen Vestima und Fund Centre weiter aus. Die neue Zusammenarbeit passt perfekt zu Clearstreams Ziel, Finanzmärkte effizienter zu gestalten, indem wir Marktteilnehmenden weltweit hochwertige Daten, modernste IT-Infrastruktur und innovative Services anbieten.“ 

Über FNZ 

FNZ ist der globale Plattformanbieter im Bereich des Vermögensmanagements und arbeitet mit über 650 der weltweit führenden Finanzinstitute und über 8.000 Vermögensverwaltungsfirmen zusammen. Mit über 4.000 Mitarbeitern in 21 Ländern hat sich FNZ zum Ziel gesetzt, Vermögensaufbau für jeden zu ermöglichen, indem alle Menschen mit Geldanlagen nach ihren Wünschen und zu ihren Bedingungen Wohlstand schaffen können. 

FNZ vereint Technologie, Infrastruktur und Investment Operations in einer einzigen, hochmodernen Plattform, die es seinen institutionellen Kunden ermöglicht, hochpersonalisierte und innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die nahtlos auf die Bedürfnisse ihrer Kunden abgestimmt sind. Bis heute hat FNZ mehr als 20 Millionen Menschen unabhängig vom finanziellen Hintergrund ermöglicht, auf effektive, einfache und transparente Weise zu investieren und so die Vermögensverwaltung für jedermann zugänglich zu machen. 

Über Clearstream 

Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream, als Teil der Gruppe Deutsche Börse, die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 59 Inlandsmärkten weltweit bereit. Mit einem verwahrten Vermögen von rund 16 Bio. Euro ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere.   

Neben hoch automatisierten Investmentfondsdienstleistungen bietet Clearstream seinen Kunden außerdem eine zentrale Anlaufstelle („One-Stop Shop“) für alle Fondsklassen. Ihre Fondsvertriebsplattform Fund Centre bietet Zugang zu über 72.000 Fonds aus 25 Ländern und verbindet fast 330 Distributoren mit rund 450 Fondsanbietern von Investmentfonds, ETFs und alternativen Investmentfonds auf der ganzen Welt.